Zuordnen von gescannten Dokumenten in Sodalis

image_pdf

 

Mit der Software DokImport können gescannte Dokumente (pdf- oder Grafik-Dateien) sowie Word-Dokumente Mitglieder- oder Verbandsdatensätzen zugeordnet werden. Zusätzlich lassen sich zu jedem Dokument ein Betreff sowie eine Notiz erfassen.

Die Daten werden in der Mitgliederverwaltungssoftware SODALIS bzw. in der Verbandsstufenverwaltung im Register Notizen angezeigt. Damit können z.B. eingescannte Beitrittserklärungen oder Kündigungen den Mitgliedern zugeordnet werden.

 

Wie Sie mit DokImport ein Dokument einem Mitglied in Sodalis zuordnen, zeigt Ihnen dieses Video:

 

Die Dokumente werden im Rechenzentrum zentral in der Datenbank gespeichert und gesichert.
Ein Zugriff auf diese Dokumente ist bei entsprechenden Benutzerrechten von jedem Standort aus möglich.

Weitere Einzelheiten zu DokImport finden Sie im ausführlichen DokImport Handbuch

 

Zuordnen von gescannten Dokumenten in Sodalis